html> *** Berlin ***, Malerei, Landschaften, Berliner Landschaften, Norddeutsche Realisten, Realismus, Malkurse, Eitempera
 
Startseite  Malerei   Kunst im öffentlichen Raum Malkurse  Kataloge  Saal Groß Dölln  Vita  Links  Kontakt
                                                 Archiv Stadt   Archiv Landschaften  
   

    

 

 

Herzlich willkommen bei Frank Suplie, Berlin

Malerei, Kunst im öffentlichen Raum 

 

Aktuell:

offene Ateliers 2022

 

Art Center Berlin

                                                                          

 Vernissage am Freitag, den 25. März 2022 um19 Uhr

 Ausstellung vom 26. März bis zum 16. April 2022

 

 

ART CENTER BERLIN Georgenstrasse 44, 1-117 Berlin Tel.: +49 (0)30 - 20 05 94 82 Öffnungszeiten: Mo. - So. 11 - 18Uhr www.art-center-berlin.de facebook.com/artcentergalerieberlin

 

 

 Farben! Farben der Natur, hell und satt, frisch und zurückhaltend. In einem sich immer schneller drehenden, digitalisierte Alltag sind die Gemälde der beiden norddeutschen Realisten Frank Suplie und Lars Möller, die Art Center Berlin in der Ausstellung „Hamburg – Berlin, zwei malerische Positionen“ zusammenbringt, eine wahre Wohltat für die Großstadtaugen.

 

 

Frank Suplie (geb. 1950), Mitglied in der Malervereinigung der Norddeutschen Realisten seit 2006, malt Alltagsszenen, die ihn bewegen. Ob Berliner Stadtlandschaften mit bunten Werbetafeln oder idyllische Felder und Seen in der Natur – unter seinem Pinsel erstrahlt alles ein wenig heller als es in Wirklichkeit ist. In seiner langen Malerkarriere ist Suplies Neugierde und die Lust am Licht nie erloschen. Meisterlich beherrscht er die traditionelle EitemperaMalerei, lässig ungezwungen wirken seine Motive, voller Freude taucht man in diese Frische der Farben ein. 

       

          

                                                       

                    

 

. 

 

Lars Möller (geb. 1968) malt gerne das Meer, und die Wolken, er beherrscht die Magie der grauen Nuancen. Seine Bilder werden gerne und zurecht als eine Charakterstudie der schleswig-holsteinischen Landschaft bezeichnet – mal stürmische Naturgewalt, mal sanfte Wellenwogen. Reduzierte Farben, pastos-lasierende Malstriche, Kontraste, bis auf das Nötige zurückgenommen. Lars Möller lässt das Motiv aus der Tiefe der Malerei aufatmen und zeigt Neues im Gewohnten. Ganz unspektakulär und tief berührend.

 

 

       

                   

               

 

 

offene Ateliers 2021

Nordlicht

Ausstellungseröffnung

-

Norddeutsche Realisten und Freunde

24. April -

26. Mai 2021

 


 

Zum Anhören der Eröffnungsrede klicken Sie bitte auf das Bild

  

Im September 2019 drehte der Regisseur Jörg Wilbrandt den Film "ich bin aus der Zeit gefallen" mit dem Maler Frank Suplie auf der Oberbaumbrücke und im Atelier. Sabine Wilbrandt begleitet auf dem Klavier. https://www.youtube.com/watch?v=-jFSpgK6ZvU

 

 Meine erste Ausstellung in Agaete/ Gran Canaria 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

eMail:   info@frank-suplie.de  

 

Gästebuch  

 

 

 

 

0">